Donnerstag, 9. Juli 2020

VORSCHAU
UNSERE sechste FLUSSKREUZFAHRT 2020
Mit VIVA CRUISES / Scylla AG - VIVA TIARA
7 TAGE AUF DER DONAU - ab und bis PASSAU

vom 10.08. bis 17.08.2020

 UNSER SCHIFF







 
Um in diesem Jahr, nicht ganz auf eine Kreuzfahrt verzichten zu müssen, haben wir uns verstärkt nach Flussreisen umgesehen. Uns geht es nicht einfach nur darum - gemäß dem blauen Reise Konzept - auf dem Wasser zu kreuzen, sondern immer darum, uns möglichst auf erlebnisreiche Landgänge freuen zu können. Unser Ziel dabei war, die Gelegenheit für derzeit preislich attraktive Angebote im gehobenen Segment zu nutzen, ohne dabei unsere Preisvorstellungen, aus dem Auge zu verlieren. Letztlich entschieden wir uns für die VIVA TIARA in einer Junior Suite. Die Buchung lief über Seereisedienst in einem Gruppentarif.  Durch diese Besonderheit wurde Seereisedienst im Sinne des Reiserechts, Veranstalter und erster Ansprechpartner. Bei einem Tagespreis von 155,57 Euro / Pers. hatten wir ein AI Konzept in einer Junior Suite auf dem Rubin Deck gebucht, das sogar  neben dem Getränkepaket, WLan, und Trinkgeldern, die kostenlose Nutzung der Minibar auf der Kabine beinhaltete. Ferner soll zur Einhaltung der geforderten Abstände, die Auslastung nur 70% betragen. Natürlich waren uns die Carona bedingten Maßnahmen bewusst, die eine Entscheidung für diese Reise, nicht zur Selbstverständlichkeit werden ließ. 

Eine Junior Suite mit 17 qm wie unsere, auf der Viva Tiara  (Foto Viva Cruises)


http://scylla360.ch/viva-tiara-client/viva-tiara-client.html


Normalerweise würden wir, wie bereits im Jahr 2014, von Hamburg bis Passau mit dem Zug fahren und sicherheitshalber in Passau eine Vorübernachtung einplanen. Warum wir in diesem Jahr eine Bahnfahrt ausschließen, hängt mit den Corona bedingten Maßnahmen zusammen. Wir können uns einfach nicht vorstellen einen Mund- Nasenschutz länger als eine Stunde tragen zu müssen. Zuhause erledigen wir z. B. unsere Einkäufe innerhalb von kaum mehr als 30 Minuten. Infolge dessen, bleibt uns nur die Anreise mit eigenem PKW, die wir uns normalerweise nicht antun würden. Meine längste Autofahrt in diesem Jahr, war die Strecke von Hamburg nach Binz auf Rügen. Das waren rund 320 km. Auf etwa diese Entfernung abgestimmt, haben wir uns folgendes Reisepaket geschnürt:



Ein Erlebnis- und Erfahrungsbericht, erfolgt wie immer, im Anschluß dieser Reise. Wir sind selbst gespannt darauf, wie wir diese Reise - unter  Corana Bedingungen  - empfinden werden. Ich bitte um entsprechende Geduld. Für Interessierte an Viva Flussschiffreisen, verweise ich gern an die Facebook-Gruppe:  Viva Cruises Fans.  
 


Keine Kommentare:

Kommentar posten